1.034 neue Infektionsfälle für Sachsen-Anhalt gemeldet

Magdeburg. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 21.935 (Stand: 18. Dezember, 16:53 Uhr).

Meldelandkreis Anzahl Fälle Änderung zur Vormeldung 17.12.2020 15:31 Uhr Anzahl der derzeit Infizierten verstorben 7-Tage Inzidenz
LK Altmarkkreis Salzwedel 539 16 245 17 105,80
LK Anhalt-Bitterfeld 1.211 67 505 9 189,29
LK Börde 1.542 80 408 31 149,19
LK Burgenlandkreis 2.862 134 1.516 44 240,99
LK Harz 1.892 149 742 34 178,14
LK Jerichower Land 1.006 29 226 28 146,22
LK Mansfeld-Südharz 1.218 51 460 16 220,84
LK Saalekreis 2.079 66 1.242 45 236,65
LK Salzlandkreis 1.868 116 790 25 190,35
LK Stendal 987 52 408 30 241,93
LK Wittenberg 1.520 88 539 28 280,11
SK Dessau-Roßlau 757 43 403 14 194,75
SK Halle 2.271 105 383 28 122,30
SK Magdeburg 2.183 40 423 28 114,07
Sachsen-Anhalt 21.935 1.036 8.290 377 182,98

Die aktuelle Fallzahl in Sachsen-Anhalt liegt bei 21.953. Seit dem letzten Bericht am 17.12.2020 15:31 Uhr sind 1.036 Fälle hinzugekommen. 13.268 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 1.921 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 114 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 52 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 38 Sterbefälle (LK Altmarkkreis Salzwedel (1), LK Burgenlandkreis (4), LK Harz (13), LK Mansfeld-Südharz (9), LK Saalekreis (4), LK Salzlandkreis (3), LK Stendal (2), SK Magdeburg (2)) hinzugekommen.

%d Bloggern gefällt das: