1. FFC Turbine Potsdam verpflichtet neue Torhüterin Emma Lind aus Schweden

Der Kader für die Flyeralarm-Frauen-Bundesliga Saison 2020/2021 vergrößert sich um eine weitere Spielerin. Turbine Potsdam verpflichtet die 25-jährige Torhüterin Emma Lind vom schwedischen Erstligisten FC Rosengård. Emma trainiert bereits seit Beginn der Rückrundenvorbereitung mit der Mannschaft, um für den Start der Ligaspiele gut vorbereitet zu sein.

 „Ich möchte in meiner Karriere vorwärtskommen und hoffe dem Team helfen zu können, das große Ziel die Champions League 2021/22 zu erreichen. Mein Ziel ist es außerdem die Nummer eins im Tor von Turbine Potsdam zu werden“, so Emma Lind.

 „Auf Grund des längeren Ausfalls von Vanessa Fischer waren wir gezwungen, uns auf dem Torwartmarkt umzusehen und freuen uns, dass wir mit Emma eine erfahrene Torhüterin verpflichten konnten“, sagte Co-Trainer Dirk Heinrichs.

 Mit der Verpflichtung von Emma Lind nimmt die perspektivische Kaderplanung der Saison 2021/2022 weitere Form an.

 Wir heißen Emma herzlich in der Turbine Familie willkommen!

 Infos zur Spielerin:

 –          Geboren: 21.07.1995

–          Nationalität: Schweden

–          Position: Tor

–          Ehemalige Vereine: Jitex Mölndal BK, Limhamn Bunkeflo 07, FC Rosengård

%d Bloggern gefällt das: