Werbeanzeigen

10-jähriges Mädchen gefesselt aufgefunden – Polizeieinsatz in einer Schule in Grevesmühlen

#Rostock (ots)

#Grevesmühlen – Nachdem gestern ein 10-jähriges Kind in einer Grevesmühlener Schule gefesselt aufgefunden wurde, konnte das Mädchen heute im Beisein der Mutter durch die Kriminalpolizei befragt werden.

Im Ergebnis ist festzustellen, dass keine Straftat stattgefunden hat. Wie die Ermittlungen gezeigt haben, ist das Mädchen selbst dafür verantwortlich, dass es in dieser Lage aufgefunden wurde. Die 10-Jährige befindet sich jetzt in psychologischer Betreuung, auch der schulpsychologische Dienst steht im Kontakt mit der Familie.

Ausgangsmeldung: 

Nachdem am Montag ein 10-jähriges Kind in einer Grevesmühlener Schule gefesselt aufgefunden wurde, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei.

Das Kind, das keine äußerlichen Verletzungen aufwies, befindet sich derzeit zur Beobachtung im Krankenhaus.

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen wird nun geprüft, ob in diesem Zusammenhang eine Straftat vorliegt oder ob andere Umstände dazu geführt haben, dass das Kind in einer derartigen Lage aufgefunden wurde.

Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalkommissariatsaußenstelle Grevesmühlen übernommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: