13-Jährige nach Einnahme von Drogen in Lebensgefahr

#Hamburg (ots)

Zeit: 14.11.2020, 03:58 Uhr Ort Hamburg-Bramfeld, Berner Chaussee

Ein 13-jähriges Mädchen ist am vergangenen Samstag nach der Einnahme einer Ecstasy-Tablette mit akuten gesundheitlichen Problemen in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Das Landeskriminalamt 68 führt die weiteren Ermittlungen.

Die 13-Jährige feierte gemeinsam mit ihren beiden Freundinnen (14,15) und konsumierte mit diesen im Laufe des Abends mutmaßlich die Droge Ecstasy. Mit fortschreitender Uhrzeit ging es der 13-Jährigen gesundheitlich schlechter, so dass sie schließlich mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus eingeliefert und dort mit einer akuten Drogenintoxikation stationär aufgenommen wurde. Es besteht bei der 13-Jährigen aktuell Lebensgefahr.

Die Freundinnen wurden ebenfalls zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Der gesundheitliche Zustand der beiden ist derzeit stabil.

Die Ermittlungen des Drogendezernats zur Herkunft der Ecstasy-Tabletten dauern an.

%d Bloggern gefällt das: