13-Jähriger verletzt sich leicht bei Fahrradsturz

Brandenburg an der Havel, Neustadt, Wilhelmsdorfer Straße – 

09.09.2020, 06:58 Uhr –

 

Auf dem Weg zur Schule befand sich ein 13-jähriger Junge, als er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Hinterrad am Mast einer Ampel hängen blieb und stürzte. Der Schüler wurde mit leichten Kopfverletzungen und Schürfwunden durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Eine Unfallanzeige wurde aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: