Werbeanzeigen

14.000 Euro Schaden

#Gransee – Zwei Rettungswagen, ein Notarztwagen und die Feuerwehr kamen gestern um 11.55 Uhr zwischen Schulzendorf und Wolfsruh nach einem Verkehrsunfall zum Einsatz. Ein 20-jähriger Rumäne befuhr hier die Straße mit einem Pkw Mercedes und geriet inmitten der Fahrt auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte der Wagen mit dem entgegenkommenden Skoda einer 34-jährigen Deutschen, welche entgegenkam. Der 20-Jährige und die Frau wurden anschließend verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Auch die beiden sieben und zwölf Jahre alten Kinder im Skoda wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ca. 14.000 Euro Sachschaden bei dem Verkehrsunfall.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: