Werbeanzeigen

14-Jährige gesucht – Polizei bittet um Mithilfe

#Aachen (ots)

Quelle: Polizei Aachen

Am gestrigen Abend (26.08.2019) verließ die schwangere 14-jährige Laura SCHADEGUR den Kreissaal des Aachener Klinikums, obwohl aus ärztlicher Sicht die Geburt in Kürze zu erwarten ist. Frau SCHADEGUR ist derzeit in der Kinder- und Jugendpsychiatrie untergebracht. Es besteht eine akute Gefahr für die Jugendliche und das ungeborene Kind.

Frau SCHADEGUR wird beschrieben als etwa 1,60 m groß, zierliche Statur, auffällig pinke Haare. Zuletzt trug sie eine graue Sweatjacke mit aufgedruckten schwarzen Sternen. Als sie Krankenhaus verließ hatte sie einen intranvenösen Zugang.

Hinweise zum Aufenthaltsort der 14-Jährigen werden erbeten unter der Rufnummer 0241/9577-31201 oder (außerhalb der Bürozeiten) unter der Nummer 0241/9577-34210.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: