14 weitere Personen positiv auf Corona getestet

14 weitere Personen positiv auf Corona getestet
Aktuell 85 Personen infiziert
Kreis Viersen. Dem Kreis Viersen wurden am Mittwoch, 14. Oktober, 14 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 85 Personen im Kreis Viersen als infiziert.
Bei einem der Infizierten handelt es sich um einen Schüler des Berufskollegs Viersen. Die Ermittlung möglicher Kontaktpersonen dauert noch an.
Unter den Infizierten befinden sich außerdem ein Reiserückkehrer sowie vier Personen, die bereits Kontaktpersonen waren.
Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt von 23 auf nun 24.
Die Fallzahlen im Überblick (Stand 14. Oktober, 16.00 Uhr):
1156 bekannte Fälle im Kreis Viersen seit Beginn der Corona-Pandemie.
85 Personen davon aktuell infiziert
1034 Genesene
37 Verstorbene
486 Kontaktpersonen befinden sich in häuslicher Isolierung.
Die nachgewiesenen Fälle aus dem Kreis Viersen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden:
Kommune
bestätigte Fälle
aktuell positiv
Genesene
verstorben
Brüggen
33
2
31
0
Grefrath
38
1
37
0
Kempen
178
2
176
0
Nettetal
115
15
98
2
Niederkrüchten
110
8
91
11
Schwalmtal
53
0
51
2
Tönisvorst
162
6
147
9
Viersen
246
30
211
5
Willich
221
21
192
8
o. Angabe
0
0
0
0
Gesamt
1156
85
1034
37
In Einzelfällen können Laborergebnisse in der Tabelle vorläufig einer falschen Kommune zugeordnet worden sein. Die bestätigten Fälle werden dann nachträglich bereinigt berichtet.
%d Bloggern gefällt das: