15-jähriger mit Auto unterwegs

#Recklinghausen (ots)

Einer Streifenwagenbesatzung der Polizei Recklinghausen fiel am Samstagabend, gegen 19.15 Uhr, ein Auto auf dem Kerkhofskamp auf, das mit augenscheinlich stark überhöhter Geschwindigkeit in Richtung In der Feige unterwegs war. Die Beamten fuhren dem Wagen hinterher, um diesen anzuhalten und zu kontrollieren. Während der Nachfahrt konnte wahrhaft, innerhalb einer 30er Zone, eine deutliche Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit erkannt werden, sodass die Beamten dem Fahrer unvermittelt Anhaltezeichen gaben. Der Aufforderung kam der Fahrer auch sofort nach und stoppte seine Fahrt. Bei der Überprüfung kam heraus, dass der Fahrer ein 15-jähriger Hertener war, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Den jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren. Die Ermittlungen dauern an.

%d Bloggern gefällt das: