15-jähriger Radfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

#Luckenwalde, Straße des Friedens – 

Donnerstag, 10.12.2020, 17:55 Uhr – 

Am Donnerstagabend ereignete sich in Luckenwalde ein Verkehrsunfall, bei dem ein 15-jähriger Radfahrer schwer verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der Jugendliche mit seinem Rad auf der Straße des Friedens und überquerte im Kreuzungsbereich der Brandenburger Straße eine Ampel. Dort stieß er mit einem Opel zusammen und musste durch Rettungskräfte schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei geht derzeit Zeugenhinweisen nach, wonach der Radfahrer bei „rot“ gefahren sein soll. Der Sachschaden wird derzeit auf etwa 5.000,- Euro geschätzt.

%d Bloggern gefällt das: