16-Jähriger am Steuer

BAB 10/ Wolfslake – Gestern gegen 13.00 Uhr bemerkten Beamte der Verkehrspolizei der Polizeidirektion Nord zwischen der Anschlussstelle Falkensee und dem Autobahndreieck Havelland einen Pkw BMW, in welchem ein augenscheinlich sehr junger Mann hinter dem Steuer saß. Bei der Kontrolle auf der Rast- und Tankanlage Wolfslake-Ost stellten die Beamten einen 16-jährigen Bulgaren am Steuer fest. Offenbar hatte der Jugendliche über die Kreditkartendaten der Mutter telefonisch ein Fahrzeug gemietet und in Berlin übernommen. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein. Die Erziehungsberechtigte und der Vermieter des BMW wurden benachrichtigt.

%d Bloggern gefällt das: