16-jähriger Autofahrer verursacht Verkehrsunfall

#Heiden (ots)

 

Am Samstagmorgen fuhr ein 16 Jahre alter Autofahrer aus Heiden auf dem Netto-Parkplatz an der Velener Straße beim Einparken frontal gegen einen Mast. Ein Polizeibeamter, der in seiner Freizeit unterwegs und dem der 16-Jährige schon bei der Fahrt auf den Parkplatz aufgefallen war, ging zur Unfallstelle und gab sich als Polizeibeamter zu erkennen. Da der Fahrer erst 16 Jahre alt ist und nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis, zog der Zeuge seine Kollegen von der Polizeiwache Borken hinzu. Der 16-Jährige muss nun mit einem Strafverfahren rechnen. Er hatte den Pkw ohne Wissen des Halters in Betrieb genommen.

%d Bloggern gefällt das: