16-Jähriger schlägt Lokführer und beleidigt Polizeibeamte

Am Dienstag, 15.10.2019 wurde die Polizei Miesbach gegen 21.00 Uhr zu einer Auseinandersetzung zum Schlierseer Bahnhof gerufen. Ein 16-jähriger Fischbachauer trat zunächst grundlos mit dem Fuß gegen eine Einstiegstür der Bayerischen Oberlandbahn. Als er vom Lokführer zur Rede gestellt werden sollte, tickte der 16-jährige völlig aus und ging nun mit Schlägen auf den Bahnbediensteten los. Der 27-jährige Triebwagenführer wurde hierbei leicht verletzt. Nachdem sich der Jugendliche nicht mehr beruhigen ließ, musste er bis zum Eintreffen der Polizei vom Geschädigten festgehalten werden. Während der anschließenden Anzeigenaufnahme wurden zwei Beamte der Polizeiinspektion Miesbach zum Teil massiv beleidigt. Grund für das aggressive Verhalten des Fischbachauers dürfte wohl die starke Alkoholisierung gewesen sein. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Ein Strafverfahren wegen Körperverletzung, Beleidigung sowie versuchter Sachbeschädigung wurde eingeleitet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: