17-jähriger Kradfahrer stirbt nach Unfall

#Esgrus (ots)

Nach einem schweren Verkehrsunfall am Montagnachmittag (19.07.21), gegen 13:50 Uhr, ist ein 17-jähriger Kradfahrer in Esgrus gestorben.

Nach ersten Erkenntnissen fuhren drei Motorradfahrer in der Straße „Griesgaard“ in Richtung Oersberg und beabsichtigten kurz hinter Schorrehy ein Treckergespann zu überholen. Der 17-jährige fuhr als zweites Krad in der Kolonne. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte er in Höhe des Gespanns und erlitt lebensgefährliche Verletzungen, an denen er noch an der Unfallstelle verstarb.

Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

%d Bloggern gefällt das: