Werbeanzeigen

18 Personalausweise, mehrere Schlüssel und Krankenkarten – Bundespolizei stellt mutmaßlichen Einbrecher einer Seniorenresidenz am Bahnhof Sudenburg

#Magdeburg (ots)

Am Montag, den 17. Februar 2020 bemerkte eine Streife der Bundespolizei gegen 22:10 Uhr bei der Kontrolle des Sudenburger Bahnhofs zwei Männer im Alter von 23 und 28 Jahren. Die beiden Personen nutzten den Personentunnel und verblieben einen längeren Zeitraum in der Unterführung. Bei der sich anschließenden Kontrolle konnten die beiden Deutschen keine eigenen Ausweisdokumente aushändigen, jedoch wurden die Beamten anderweitig fündig: Bei dem 23-Jährigen wurde ein Teleskopschlagstock, zwei Notrufgeräte für Senioren, diverse Schlüssel und zahlreiche Ausweisdokumente, die auf andere Personen ausgestellt waren, festgestellt. Ein weiterer Zeuge teilte den Bundespolizisten mit, dass im Personentunnel zudem weitere Personalausweise liegen. Alle Dokumente wiesen die gleiche Adresse auf. Für die Bundespolizisten bestand der Straftatverdacht des besonders schweren Diebstahls. Eine Nachfrage bei der Landespolizei brachte weitere Erkenntnisse: So kam es vor kurzem zu einem Einbruch in einer Seniorenresidenz in Magdeburg, bei der diverse Dokumente entwendet wurden. Die Adresse stimmte mit den aufgefundenen Dokumenten überein. Die Gegenstände, hier unter anderem 18 Personalausweise, mehrere Schlüssel, ein Schwerbehindertenausweis, zwei Notrufgeräte und zwei Krankenversichertenkarten wurden sichergestellt. Die beiden Tatverdächtigen wurden in die Diensträume der Bundespolizei am Magdeburger Hauptbahnhof verbracht. Der 23-Jährige räumte gegenüber den Beamten ein, den Diebstahl in der Seniorenresidenz begangen zu haben. Die zuständige Landespolizei wurde erneut kontaktiert und der Sachverhalt wurde mit den beiden Personen und den sichergestellten Gegenständen an sie übergeben. Den 23-Jährigen erwarten Anzeigen wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls und einen Verstoß gegen das Waffengesetz. Ob und inwieweit sein 28-jähriger Begleiter in den Einbruch involviert war, bleibt Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: