19-Jährige randalieren auf Kita-Dach

#Oldenburg (ots)

 

Zwei alkoholisierte 19-Jährige haben in der vergangenen Nacht in Bloherfelde die Polizei beschäftigt.

Die Beamten erhielten gegen 1 Uhr über Notruf den Hinweis eines Zeugen, dass auf dem Dach der Kindertagesstätte am Eschenplatz zwei Männer stehen würden. Der Anrufer schilderte, dass die beiden offenbar alkoholisierten Männer gerade ein Dachfenster einschlugen.

Da die Polizei nun von einem Einbruchsversuch ausgehen musste, wurden mehrere Streifenwagen zum Einsatzort geschickt. Die Beamten entdeckten wenige Minuten später einen der mutmaßlichen Täter am Haupteingang der Kita. Der 19-Jährige hatte sich in einem Gebüsch versteckt. Ein weiterer 19-Jähriger hielt sich immer noch auf dem Dach des Gebäudes auf und stiegt erst nach mehrmaliger Aufforderung der Beamten über eine von der Polizei aufgestellte Leiter herunter. Der Heranwachsende verhielt sich gegenüber den Beamten unkooperativ und aggressiv. Während der Befragung beleidigte er die eingesetzten Polizeibeamten.

Bei den Ermittlungen stellten die Einsatzkräfte fest, dass die beiden Männer eine Lichtkuppel sowie Teile der Blitzableiter beschädigt hatten. Die beiden mutmaßlichen Täter erhielten Platzverweise.

Als die Beamten im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen zu ihrem Fahrzeug zurückkehrten, stellten sie fest, dass einer der Außenspiegel beschädigt worden war. Außerdem hatte offenbar jemand gegen den Streifenwagen uriniert.

Die Polizei hat mehrere Ermittlungsverfahren gegen die beiden 19-Jährigen eingeleitet und sucht noch weitere Zeugen. Unter anderem behauptete ein Zeitungszusteller, die beiden Männer am Streifenwagen gesehen zu haben. Insbesondere der unbekannte Zusteller wird gebeten, sich bei den Ermittlern zu melden: Telefon 0441/790-4115.

%d Bloggern gefällt das: