2 Personen tödlich verletzt

#Aalen (ots)

Wie bereits mitgeteilt ereignete sich am heutigen Sonntag gegen 17 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Landstraße 1066 bei Obersontheim. Kurz nach dem dortigen Kreisverkehr (L1066/L1060) überholte zunächst ein hellgrauer BMW Z4 einen vorausfahrenden Traktor mit hoher Geschwindigkeit. Diesem BMW hängte sich ein dahinterfahrenden Daimler-Benz E-Klasse an, der ebenfalls den Traktor überholen wollte. Beim Überholvorgang kam den beiden Fahrzeugen ein PKW entgegen. Der BMW schaffte es gerade noch vor dem Traktor auf seine Fahrspur zurückzukehren. Der 45-jährige Fahrer der E-Klasse erkannte die Gefahr und zog sein Fahrzeug nach rechts. Hierbei kollidierte er mit dem neben ihm fahrenden Traktor. Durch den Anstoß kippte der Traktor zur Seite und die beiden Personen auf dem Traktor stürzten auf die Fahrbahn. Hierbei wurde sowohl der 61-jährige Traktorfahrer, als auch seine bislang nicht eindeutig identifizierte Beifahrerin tödlich verletzt. Der Mercedes-Fahrer sowie drei Mitfahrerinnen im Alter von 16, 39 und 62 wurden verletzt und mussten mit mehreren Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Traktor entstand Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Der Schaden am Mercedes wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs kam ein Gutachter an die Unfallstelle. Bei dem Unfall waren die Feuerwehr Obersontheim mit vier Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften sowie zwei Rettungswagen, ein Notarztwagen sowie ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Die beiden verunfallten Fahrzeuge wurden sichergestellt. Ebenso wurde der Führerschein des Mercedes-Fahrers einbehalten.

Der Unfall wurde der Polizei über das Rettungssystem in einem unbeteiligten Mercedes übermittelt. Demnach kam eine ortsfremde Familie zum Unfallgeschehen hinzu. Nachdem sie sich bezüglich des Unfallortes unsicher waren, lösten sie an ihrem Fahrzeug das Rettungssystem aus, so dass die genaue Unfallörtlichkeit sofort bekannt war.

Der Verkehrsdienst in Kirchberg/Jagst bittet Zeugen des Unfalls, insbesondere den Fahrer des BMW Z4 mit auffallend roten Felgen, sich unter der Telefonnummer 07904 / 94260 zu melden.

Ursprungsmeldung:

Obersontheim: Schwerer Unfall beim Überholen – Hubschrauber im Einsatz

Am Sonntag gegen 17 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Landstraße 1066 zwischen Obersontheim und dem Abzweig nach Hausen. Nach ersten Erkenntnissen versuchte ein PKW-Lenker einen vorausfahrenden Traktor zu überholen. Nachdem ein Fahrzeug entgegenkam, wollte der PKW-Lenker den Überholvorgang abbrechen und zog wieder nach rechts. Hierbei kollidierte das Fahrzeug mit dem Traktor. Derzeit ist ein Polizeihubschrauber im Einsatz, welcher die Unfallstelle abfliegt und das genau Schadensausmaß dokumentiert. Sobald nähere Erkenntnisse vorliegen wird nachberichtet.

%d Bloggern gefällt das: