20-Jährige sexuell belästigt

#Ulm (ots)

Ein 20-Jähriger hat am gestrigen Mittwochabend (26.05.2021) am Ulmer Hauptbahnhof eine junge Frau sexuell belästigt. Die 20-jährige Geschädigte befand sich nach bisherigen Erkenntnissen gegen 19:00 Uhr am Gleis 1 des Ulmer Hauptbahnhofes, als der 20 Jahre alte afghanische Staatsangehörige offenbar unvermittelt ihre Hand ergriff und sie wohl an der Hüfte streichelte. Die junge Frau begab sich daraufhin in Richtung Bahnhofsgebäude, wobei der Tatverdächtige ihr nachlief und sie am rechten Arm berührte. Eine vor Ort befindliche Streife der Bundespolizei konnte dies beobachten und den im Alb-Donau-Kreis wohnhaften Mann einer Personenkontrolle unterziehen. Die Bundespolizei ermittelt nun gegen den 20-Jährigen wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung.

%d Bloggern gefällt das: