Werbeanzeigen

20 Jahre „Offene Ateliers“

Am 4. und 5. Mai öffnen Künstlerinnen und Künstler landesweit zum zwanzigsten Mal ihre Ateliers für interessierte Besucher. Im Landkreis Havelland gewähren rund 90 MalerInnen, GrafikerInnen, BildhauerInnen und KeramikerInnen Einblick in ihr künstlerisches Schaffen und ihren Alltag als bildende Künstler.

In 56 Ateliers, Werkstätten und Galerien haben die Interessierten an beiden Tagen die Möglichkeit, den Künstlern über die Schulter zu schauen, mit ihnen ins Gespräch zu kommen, Arbeiten zu erwerben oder selbst kreativ zu werden.

In einer Broschüre des Arbeitskreises der Kulturämter im Land Brandenburg, an deren Erstellung auch der Landkreis Havelland beteiligt ist, sind Informationen zu den teilnehmenden Künstlern und weiteren Aktivitäten sowie Übersichtskarten zusammengefasst. Diese ist erhältlich im Museum und Galerie Falkensee, im Richart-Hof Nauen und im Kulturzentrum Rathenow sowie im Internet abrufbar unterwww.havelland.de/freizeit-kultur/kultur-sport-tourismus/.

Das Aktionswochenende ist Bestandteil des landesweit stattfindenden „Tag des Offenen Ateliers“, ein regionales Kooperationsprojekt zwischen den Kulturverwaltungen der Landkreise und dem Kulturland Brandenburg.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: