24-Jährige unsittlich berührt

#Ludwigsburg (ots)

Wegen sexueller Belästigung ermittelt die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg derzeit gegen einen noch unbekannten Täter, der am Sonntag gegen 21.10 Uhr eine 24-Jährige unsittlich berührt haben soll. Die junge Frau lief in Böblingen vom Bahnhof in Richtung Hüttentalstraße und wurde auf dieser Strecke mutmaßlich von dem Täter verfolgt. Als sich die Frau in der Hüttentalstraße an der Eingangstür eines Wohnhauses befand, soll der Unbekannte sie zunächst von hinten an einen Arm gepackt und an ihr Gesäß gefasst haben. Hierauf drehte sich die 24-Jährige um und forderte den Mann auf, zu gehen. Dieser Forderung kam der Unbekannte nicht und gab zudem vor, dass man sich kennen würde. Erst als die Frau angedroht hatte, die Polizei zu rufen, rannte der aufdringliche Mann in Richtung Sindelfinger Straße davon. Er soll schlank und etwa 170 cm groß sein. Er trug dunkle Haare, einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz, einen schwarzen Hoodie mit zwei oder drei dicken weißen Streifen. Über den Hoodie, dessen Kapuze er aufgezogen hatte, trug der Unbekannte eine dunkle Bomberjacke. Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können oder den Vorfall beobachtet haben, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei unter der Tel. 0800 1100225.

%d Bloggern gefällt das: