24-Jähriger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

#Hannover (ots)

Am Morgen des 14.06.2021 ist ein VW Golf von der Fahrbahn der Bundesstraße (B) 6 abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der 24-jährige Fahrer des VW wurde tödlich verletzt und verstarb trotz alarmierter Rettungskräfte am Unfallort.

Gegen 07:30 Uhr wurde der Polizei durch andere Autofahrer gemeldet, dass ein VW Golf kurz hinter der Abfahrt Bordenau von der Fahrbahn der B6 in Richtung Hannover abgekommen und gegen einen Baum geprallt sei. Für die umgehend alarmierten und wenig später eintreffenden Einsatz- und Rettungskräfte bestätigte sich dies vor Ort. Im Golf befand sich dabei noch der 24-jährige Fahrer des Pkw. Dieser verletzte sich durch den Aufprall so schwer, dass er am Unfallort verstarb.

Ein 43 Jahre alter Motorradfahrer, der hinter dem VW Golf fuhr, wollte anhalten, um Erste Hilfe zu leisten. Dabei fuhr ihm ein 62-Jähriger mit seinem Opel von hinten auf. Der Motorradfahrer stürzte zu Boden und wurde leicht verletzt. Der Opelfahrer verletzte sich ebenfalls leicht. Beide wurden jeweils mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Für die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme war die Bundesstraße für mehrere Stunden gesperrt.

Weshalb der VW Golf von der Fahrbahn abkam ist derzeit noch unklar. Der Verkehrsunfalldienst Hannover hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: