241 Fahrzeuge zu schnell

Nuthe-Urstromtal, Ortsverbindung Ahrensdorf – Hennickendorf – 

Samstag und Sonntag, den 08./09.05.2021, jeweils 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr – 

Am Wochenende wurden am Sonnabend und Sonntag eine zweitägige kombinierte Verkehrskontrolle der Verkehrsdienste der Polizeidirektion West im Zusammenwirken mit dem Wach- und Wechseldienst der Polizeiinspektion Teltow-Fläming auf der Ortsverbindungsstraße Hennickendorf – Ahrensdorf durchgeführt. Auf Grund vieler Beschwerden und der Anwohner von Hennickendorf und Ahrensdorf sowie vieler Unfälle unter Beteiligung von Motorradfahrer in den letzten Jahren auf dieser Strecke, die zugleich eine Unfallhäufungslinie der Kreisunfallkommission darstellt, wurde diese Kontrolle notwendig. Der Schwerpunkt lag auf der Einhaltung der Geschwindigkeit. Es wurden von ca. 1380 Fahrzeuge die Geschwindigkeit gemessen, dabei wurden insgesamt 241 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Es waren 160 Motorräder zu schnell, wobei die höchste Geschwindigkeitsüberschreitung mit 177 Km/h bei zulässigen 50 Km/h festgestellt wurde. Weiterhin wurde bei 81 PKW eine Überschreitung festgestellt. Die höchste Geschwindigkeitsüberschreitung bei PKW wurde mit 126 Km/h bei zulässigen 70 Km/h festgestellt.

Im Ergebnis der Verkehrskontrollen war festzustellen, dass über 17 Prozent der Kraftfahrzeugführer sich nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeit gehalten haben und diese zum Teil sogar extrem überschritten wurde.

%d Bloggern gefällt das: