28-jähriger Mann stirbt nach Sturz von der Seebrücke im Ostseebad in Wustrow

#Wustrow (LK VR) (ots)

 

Am 19.05.2022 um 21:05 Uhr informierte die Rettungsleitstelle 
Vorpommern-Rügen die Polizei in Neubrandenburg darüber, dass in 
Wustrow gerade ein Mann von der Seebrücke gefallen und nun nicht mehr
zu sehen ist. Der Versuch von Zeugen, dem Mann einen Rettungsring 
zuzuwerfen, verlief ohne Erfolg. Die umgehend alarmierten 
Rettungskräfte konnten in der weiteren Folge die Person leblos im 
Wasser treibend mittels Schlauchboot bergen und an Land verbringen. 
Dort wurde sofort mit der Reanimation begonnen. Der ebenfalls 
alarmierte Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod feststellen. Bei 
dem 28-jährigen Verstorbenen handelt es sich um einen syrischen 
Staatsangehörigen aus Neubrandenburg.
Die Kriminalpolizei hat ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. 
Hinweise auf eine Straftat liegen nicht vor.
%d Bloggern gefällt das: