29-Jähriger wirft Stein auf Streifenwagen

#Gütersloh (ots)

Gütersloh (MK) – Am frühen Mittwochabend (23.06., 17.55 Uhr) beobachteten Beamte der Polizeiwache Gütersloh an der Herzebrocker Straße einen bis dahin unbekannten Mann, der sich vor der Wache aufhielt. Unvermittelt nahm der Mann einen größeren Stein und warf diesen auf die Frontscheibe eines Mercedes Vito Streifenwagens. Der abgeprallte Stein beschädigte in der Folge auch das Dach des Fahrzeugs.

Die Polizeibeamten konnten anschließend weitere Tathandlungen des 29-jährigen Mannes aus Gütersloh verhindern und den Täter mit Handfesseln fixieren. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Zudem wurde der 29-Jährige auf Anordnung des Amtsgerichts Gütersloh zur Verhinderung weiterer Straftaten vorübergehend in Gewahrsam genommen.

Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf rund 2500 Euro.

%d Bloggern gefällt das: