37-jähriger Mann randalierte

#Luckenwalde – 

Mittwoch, 03.02.2021 – 

Gleich zwei Mal sorgte ein 37-jähriger Mann in Luckenwalde für Polizeieinsätze. Zunächst erstattete ein Zeuge gegen 17:00 Uhr Strafanzeige, weil der Mann offenbar mit einem Hammer das Sicherheitsglas einer Hauseingangstür massiv beschädigt hatte, sich anschließend allerdings vom Ort entfernte.

Wenig später wurde die Polizei in einen Luckenwalder Verbrauchermarkt gerufen, nachdem Zeugen gemeldet hatten, dass ein Mann Passanten anpöbeln würde, gegen Verkaufsgegenstände stoßen würde und trotz wiederholter Aufforderung eine ihm angebotene medizinische Maske immer wieder absetzte. Die eingesetzten Beamten konnten in Erfahrung bringen, dass dieser Mann offenbar für die vorangegangene Sachbeschädigung verantwortlich war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest führte zu einem Wert von 0,73 Promille.

Da eine gesundheitliche Ursache für das Verhalten des 37-Jährigen ebenfalls nicht auszuschließen war, wurde ein Notarzt zur Beurteilung hinzugerufen. Der Mann konnte jedoch im Anschluss an die Maßnahmen entlassen werden. Nun erwartet ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung.

%d Bloggern gefällt das: