3,74 Promille

Mühlenbecker Land – Ein 60-jähriger deutscher Renault-Fahrer befuhr gestern um 13.35 Uhr die Liebenwalder Straße in Summt. Ein 43-jähriger Pole fuhr mit einem Pkw Hyundai dahinter. Der 60-Jährige musste seinen Wagen verkehrsbedingt abbremsen und der 43-Jährige fuhr auf. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Mann aus Polen ein Atemalkoholwert von 3,74 festgestellt. Auf der Polizeiinspektion in Oranienburg wurden dem Mann zwei Blutproben entnommen. Danach wurde er zum Schutz seiner eigenen Person bis zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Insgesamt entstand ca. 5.000 Euro bei dem Verkehrsunfall.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: