48-Jährige mit 3,19 Promille am Steuer kontrolliert

#Demmin (ots)

Am 08.03.2020 gegen 17:00 Uhr teilte eine aufmerksame Hinweisgeberin den Beamten des Polizeihauptreviers Demmin mit, dass eine Fahrzeugführerin auf der B194 zwischen Lindenhof und Demmin mit einer stark auffälligen Fahrweise fährt und dabei durch ihr viel zu schnelles und aggressives Fahren andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Die Beamten konnten das beschriebene Fahrzeug in der Stavenhagener Straße in Demmin anhalten und einer Kontrolle unterziehen. Dabei bemerkten die Beamten einen starken Atemalkoholgeruch bei der 48-jährigen deutschen Fahrzeugführerin. Ein durchgeführter Atemalkoholtest hat einen Wert von 3,19 Promille ergeben. Es folgten die Blutprobenentnahme im Demminer Krankenhaus und die Sicherstellung des Führerscheines.

Da laut Zeugenaussagen mehrere Fahrzeugführer abbremsen, bzw. ausweichen mussten, da die 48-Jährige mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und Überholens trotz Gegenverkehr gefahren sein soll, haben die Beamten eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs aufgenommen. Dazu werden Zeugen gesucht: Fahrzeugführer, die am 08.03.2020 zwischen 16:30 und 17:15 Uhr auf der B194 zwischen Stavenhagen und Demmin einen schwarzen Kleinwagen mit auffälliger Fahrweise gesehen haben oder von ihm bedrängt oder gefährdet wurden, melden sich bitte bei der Polizei in Demmin unter 03998-254 224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.

Die Polizei möchte sich auf diesem Weg ausdrücklich bei der Hinweisgeberin bedanken! Wir konnten die stark alkoholisierte Fahrerin so stoppen und verhindern, dass es zu einem Unfall kommt und jemand verletzt wird.

%d Bloggern gefällt das: