521 neue Infektionsfälle für Sachsen-Anhalt gemeldet

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 14.363 (Stand: 04. Dezember, 16:11 Uhr).

Meldelandkreis Anzahl Fälle Änderung zur Vormeldung 03.12.2020 15:42 Uhr Anzahl der derzeit Infizierten verstorben 7-Tage Inzidenz
LK Altmarkkreis Salzwedel 365 4 192 8 68,53
LK Anhalt-Bitterfeld 703 36 219 7 77,61
LK Börde 1.040 51 285 23 101,22
LK Burgenlandkreis 1.826 71 935 27 287,40
LK Harz 1.134 42 329 16 84,38
LK Jerichower Land 751 7 178 18 103,81
LK Mansfeld-Südharz 760 25 304 4 107,45
LK Saalekreis 1.286 42 768 24 136,55
LK Salzlandkreis 1.222 44 529 6 146,99
LK Stendal 526 28 165 12 91,73
LK Wittenberg 892 48 269 13 128,85
SK Dessau-Roßlau 446 31 232 6 129,83
SK Halle 1.655 35 246 18 76,23
SK Magdeburg 1.757 57 340 20 68,61
Sachsen-Anhalt 14.363 521 4.991 202 115,09

Seit dem letzten Bericht am 03.12.2020 15:42 Uhr sind 521 Fälle hinzugekommen. Zwei Fälle aus dem LK Saalekreis und dem LK Salzlandkreis wurde zurückgenommen. 9.170 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 1.235 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 56 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 30 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 8 Sterbefälle (LK Anhalt-Bitterfeld (1), LK Börde (1), LK Burgenlandkreis (1),  LK Saalekreis (3), SK Magdeburg (2)  hinzugekommen.

%d Bloggern gefällt das: