7 neue Covid-19-Infektionen in Cottbus/Chóśebuz – Inzidenz steigt auf 40

Die Zahl labordiagnostisch bestätigter Covid-19-Infektionen in
Cottbus/Chóśebuz ist weiter gestiegen. Hinzugekommen sind 7 neue Fälle,
so dass die Zahl positiver Tests kumuliert bei 101 liegt. Die 7-Tage-Inzidenz,
also die Zahl der Infektionen binnen sieben Tagen bezogen auf 100.000
Einwohnerinnen und Einwohner, beträgt aktuell 40 (alle Angaben Stand:
12.10.2020, 10:00 Uhr).
Zu den 7 neuen Fällen zählen in der Mehrzahl Kontaktpersonen zu bereits
bekannten positiven Befunden.
Als genesen eingestuft sind weiterhin 50 Personen. Unter Quarantäne stehen
mehr als 300 Personen; diese Zahl wird sich im Laufe des Tages weiter
erhöhen.

%d Bloggern gefällt das: