79-jährige Frau durch Messerstiche tödlich verletzt

#Hamburg (ots)

Tatzeit: 19.12.2020, 18:25 Uhr Tatort: Hamburg-Wandsbek, Ahrensburger Straße

Ein 49-jähriger Deutscher steht im Verdacht, seine 79-jährige Mutter tödlich verletzt zu haben. Die Mordkommission im Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

Der 49-Jährige alarmierte Rettungskräfte und Polizei und wurde in der Wohnung seiner Mutter angetroffen. Seine 79-jährige Mutter wurde mit Stichverletzungen ebenfalls in der Wohnung aufgefunden und verstarb trotz sofort durchgeführter Reanimationsmaßnahmen der Rettungskräfte.

Die Hintergründe der Tat sind bislang unklar. Polizeibeamte nahmen der 49-Jährigen wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes vorläufig fest.

Die Ermittlungen dauern an.

%d Bloggern gefällt das: