86-jährige Kölnerin in ausgebrannter Wohnung tot aufgefunden

#Köln (ots)

Staatsanwaltschaft Köln und Polizei Köln geben bekannt:

Am Donnerstagvormittag (25. Februar) hat die Berufsfeuerwehr Köln die Polizei Köln zu ihrem Einsatzort, einem teilweise ausgebrannten Gebäude in Dünnwald, hinzugezogen. In der stark verrußten Küche des Einfamilienhauses an der Straße „Im Leuchterbruch“ hatten die Wehrleute gegen 10.40 Uhr die Leiche der Bewohnerin (86) gefunden. Die rechtsmedizinische Obduktion der Verstorbenen ergab bislang keine Hinweise auf eine todesursächliche Gewalteinwirkung. Die Seniorin erlag infolgedessen einer Rauchvergiftung. Die Ermittlungen der Kripo zur Brandursache dauern an.

%d Bloggern gefällt das: