Abgelenkt und bestohlen

#Neuruppin – Gestern Nachmittag gegen 13.00 Uhr wurde in einem Geschäft in der Karl-Marx-Straße eine Verkäuferin von einem Mann offenbar in den hinteren Bereich des Ladens gelockt. Dort stellte der Mann der Frau Fragen in englische Sprache zu Artikeln. Nach etwa einer Minute erhielt der Mann einen Anruf auf sein Mobiltelefon und verließ daraufhin fluchtartig das Geschäft. Die Angestellte stellte kurze Zeit später fest, dass der gesamte Inhalt der Kasse entwendet worden war, obwohl diese geschlossen war. Die Schadenshöhe beträgt mehrere hundert Euro. Der Mann war ca. 190 bis 200 Zentimeter groß, etwa 30 Jahre alt und hatte kurze schwarze Haare. Er war kräftig und trug ein Basecap sowie ein dunkelblaues Shirt mit Aufdruck und eine Dreiviertelhose.

Gegen 14.45 Uhr ereignete sich in Wittstock in der Poststraße ein ähnlicher Sachverhalt. Auch hier wurde eine Mitarbeiterin gebeten, Waren zu zeigen und diese zu erklären. In dieser Zeit wurde aus der Kasse Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro gestohlen. Der Mann in Wittstock war ca. 175 bis 180 Zentimeter groß, von normaler Figur und hatte dunkle Haare. Er soll mit ausländischem Akzent gesprochen haben.

Hinweise zu den Sachverhalten nimmt die Polizei in Neuruppin unter der 03391 – 3540 entgegen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: