Werbeanzeigen

Abstand nicht eingehalten

BAB 24 –       

Ein 43 Jahre alter Fahrer aus Wandlitz befuhr mit seinem Pkw VW am 23.07.2019 gegen 07:00 Uhr die Bundesautobahn 24 in Richtung Berlin. Im Arbeitsstellenbereich zwischen den Anschlussstellen Neuruppin Süd und Fehrbellin wurde er von einem Kleinlasttransporter der Marke Fiat überholt. Beim Überholen touchierte dieser den VW am linken Außenspiegel. Der 44-jährige deutsche Verursacher setzte seine Fahrt jedoch unvermittelt fort. Aufgrund des bekannten Kennzeichens des Fiats konnte der Tatverdächtige schließlich ermittelt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Eine Strafanzeige wegen Unfallflucht wurde erstattet.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: