Acht Fahrzeuge beschädigt

 BAB 2 zwischen AD Werder und AS Lehnin in Richtung Magdeburg – 

Mittwoch, 16.09.2020, 20:00 Uhr – 

 

Am Mittwochabend meldeten sich mehrere Fahrzeugführer bei der Polizei, nachdem sie im Autobahndreieck Werder über einen Gegenstand gefahren waren. Nach bisherigen Erkenntnissen lag im Bereich der Überfahrt von der BAB10 zur BAB 2 eine Karkasse eines LKW-Reifens. Die Fahrzeugführer, die von der A10 aus Norden kamen, fuhren über die Reifenteile, wodurch die Fahrzeuge beschädigt wurden. Verletzt wurde niemand. Insgesamt waren acht PKW mit einem geschätzten Gesamtschaden von rund 27.000 Euro betroffen. Die eingesetzten Polizeibeamten nahmen Anzeigen auf. Ein LKW mit einem Reifenschaden, von dem die Karkasse stammen könnte, konnte im Umfeld jedoch nicht festgestellt werden.

%d Bloggern gefällt das: