Achtung Betrug

#Perleberg – Ein bisher unbekannter Täter nahm Anfang August mit einer 61-jährigen Prignitzerin Kontakt über ein Chatportal auf. Darin gab er sich als Millionär aus und versprach ihr einen größeren Geldbetrag, welchen er ihr gegen die Übermittlung von Codes aus Guthabenkarten zukommen lassen würde. Die Frau ging darauf ein und übermittelte online diverse Codes von zuvor durch sie gekauften Guthabenkarten. Sie erhielt aber im Gegenzug nie das versprochene Geld. Gestern erstattete sie daraufhin eine Strafanzeige. Der Frau entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro.

%d Bloggern gefällt das: