Agrarminister Vogel (Grüne): Bund bemüht sich um Hilfen für ASP-Betroffene

Potsdam (ots)

 

Die Bundesregierung hat Unterstützung für Landwirte zugesagt, deren Bestände von der Afrikanischen Schweinepest betroffen sind.

Wie Brandenburgs Landwirtschaftsminister Axel Vogel (Grüne) am Freitag im Inforadio vom rbb sagte, will sie sich bei der EU um weitere Hilfsmöglichkeiten bemühen: „Wir wir alle sehen, geht es ja nicht um ein Problem, das wir drei Monate oder sechs Monate haben, sondern es wird sich über Jahre hinziehen.“

Ein weiteres Engagement sei notwendig, betonte Vogel, zumal die Unterstützung des Landes für Schweinehalter auf 20.000 Euro je Betrieb gedeckelt sei: „Viele Betriebe haben die 20.000 schon überschritten und können von uns nicht mehr unterstützt werden. Das war aber die positive Botschaft heute, dass der Bund dieses Problem begriffen hat.“

Vogel äußerte sich nach einem Treffen mit Vertretern des Bundesagrarministeriums, Experten und Landwirten.

Das Interview können Sie unter diesem Link nachhören: https://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/int/202107/30/596229.html

%d Bloggern gefällt das: