Werbeanzeigen

#Ahrensfelde – Handtasche aus Auto gestohlen

Am Nachmittag des 17.07.2019 schlugen noch Unbekannte die Seitenscheibe eines in der Eichner Dorfstraße abgestellten VW Caddys ein. Anschließend nahmen sie die Handtasche der Fahrzeugbesitzerin an sich, die im Innenraum gelegen hatte. Mit der Tasche verschwanden so persönliche Papiere und Bargeld.

Immer wieder nutzen Diebe die Chance, abgestellte Autos aufzubrechen und sich der dort vorgefundenen Wertgegenstände zu bemächtigen.

 

So werden beispielsweise binnen kurzer Zeit Handtaschen aus den Pkws gestohlen. Die Einbrecher dringen bei Gelegenheit schnell und gewaltsam durch Einschlagen, Einwerfen oder Herausreißen von Scheiben in die Autos ein. Bieten Sie den Tätern keinen Anreiz! Lassen Sie keine Wertgegenstände offen sichtbar liegen, nehmen Sie diese Gegenstände mit sich. Häufig spähen die Täter vorher aus, dass beim Verlassen des Fahrzeuges Taschen unter Jacken, unter Sitzen oder im Handschuhfach versteckt werden oder sie sehen, dass die Frau keine Handtasche mitnimmt, wenn sie das Auto verlässt.

Diese Tasche später im Fahrzeug zu finden, ist Sekundensache, denn so viele Möglichkeiten, sie im Inneren zu verstecken, gibt es nicht. Deshalb rät die Polizei Wertvolles auch nicht „versteckt“ im Auto zu belassen – „Räumen Sie Ihr Auto aus, ehe es andere tun!“

 

Selbst bei kurzer Abwesenheit sollte man kontrollieren, ob sämtliche Fenster, Türen, der Kofferraum sowie das Schiebedach geschlossen sind – Gelegenheit macht bekanntlich Diebe!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: