Werbeanzeigen

Aktuelle Corona-Lage in Potsdam – Drei Neuinfizierte / 336 Menschen gelten als genesen

Dem Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Potsdam sind in den vergangenen 24 Stunden drei neue mit dem Coronavirus infizierte Personen gemeldet worden. Im Vergleich zu gestern stieg die Zahl der Genesenen um 22 Personen an. Aktuell gelten 336 Potsdamerinnen und Potsdamer als genesen.

In den Kliniken der Landeshauptstadt sind aktuell noch fünf Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert sind, auf den Intensivstationen im Klinikum Ernst von Bergmann (5, vier davon beatmet) und St. Josefs Krankenhaus (0) betreut. Insgesamt werden wie schon gestern 30 Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert sind, in den Kliniken Bergmann (19) und St Josefs (11) behandelt.

Seit Februar haben sich 627 Potsdamerinnen und Potsdamer nachweislich mit dem Virus infiziert. Aktuell befinden sich 424 Potsdamerinnen und Potsdamer als Kontaktpersonen der Kategorie I in häuslicher Quarantäne. Insgesamt 48 mit dem Coronavirus infizierte Potsdamerinnen und Potsdamer sind seit Februar gestorben, 29 mit dem Coronavirus infizierte und in Potsdam Verstorbene kamen nicht aus der Landeshauptstadt.

Da sich in den vergangenen Wochen der Anstieg der Neuinfektionen in der Landeshauptstadt Potsdam deutlich verlangsamt hat, werden ab morgen bis auf weiteres keine täglichen Pressemitteilungen zur aktuellen Corona-Lage mehr herausgegeben. Pressemitteilungen zu Corona in Potsdam werden anlassbezogen veröffentlicht. Die Corona-Zahlen werden täglich auf der Startseite von potsdam.de aktualisiert.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: