Albert-Schweitzer-Straße fertiggestellt

Zweiter Bauabschnitt der Albert-Schweitzer-Straße für den Verkehr freigegeben
Die Bauarbeiten für den grundhaften Ausbau des zweiten Teilstückes der Albert-SchweitzerStraße sind in großen Teilen abgeschlossen. Die Verkehrsfreigabe erfolgte am 21.12.2020.
Die Buslinie wird voraussichtlich im Januar wiederaufgenommen. Die nötigen Informationen
dazu können Sie auf der Homepage des Verkehrsgesellschaft Teltow Fläming mbH erfahren.
Der Parkplatz am Krankenhaus kann derzeit noch nicht freigegeben werden, da dieser vor
der Wiederinbetriebnahme noch freigeräumt und gereinigt werden muss. Ab Mitte Januar
wird auch diese Fläche wieder für die Öffentlichkeit nutzbar sein.
Als Restleistungen werden, sobald das Wetter es zulässt, einseitig, wie auch schon im ersten Abschnitt der Straße, Parkflächen auf der Fahrbahn markiert. Ebenso ist noch ein Teil
der endgültigen Beschilderung aufzustellen.
Der nunmehr fertiggestellte Straßenabschnitt reicht von der Märkischen Straße bis zur
Straße der Jugend. Im Zuge der Baumaßnahme wurde eine Regenentwässerung hergestellt,
die Gehwege den technischen Anforderungen entsprechend ausgebaut und die Fahrbahn
grundhaft erneuert. Zusätzlich wurde die Ableitung des Regenwassers den neuen Gegebenheiten angepasst und eine Regenwasserreinigungsanlage dem Regenwassersickerbecken
Nord vorgeschaltet. Auch der Auslauf in das Sickerbecken wurde den technischen Anforderungen entsprechend hergestellt. Ebenso wurden die beiden Bushaltestellen vor dem Krankenhaus barrierefrei umgebaut.
Im Rahmen der Maßnahme haben die Stadtwerke Ludwigsfelde auch einen Abschnitt der im
Straßenraum liegenden Heiztrasse erneuert.

%d Bloggern gefällt das: