Werbeanzeigen

Alexander Siebeck unterschreibt bei Babelsberg 03

Eine Woche vor dem Pflichtspielstart gegen die BSG Chemie Leipzig präsentiert der SV Babelsberg 03 mit dem Außenverteidiger Alexander Siebeck
den zweiten Neuzugang der laufenden Wintertransferperiode. Der 26-Jährige kommt vom Regionalligisten Berliner AK 07 und zählte in der Hinrunde
mit 17 Einsätzen zu den nominellen Stammkräften der Hauptstädter.
Insgesamt kann Alexander Siebeck auf die Erfahrung aus 94 Regionalliga-Spielen zurück schauen. Für den Karlsruher SC, bei welchem er nach seiner Jugendausbildung und ersten Männerstation bei RB Leipzig zwei Jahre unter Vertrag
stand, bestritt er zudem 8 Drittliga-Einsätze. Nach Leihstationen bei dem FC
Energie Cottbus und dem damaligen österreichischen Zweitligisten SC Wiener
Neustadt schloss er sich im Sommer dem Athletik Klub aus Berlin-Moabit an.
„Ich bin mir sicher, dass Alexander ein Spieler ist, der die Mannschaft sofort
mitziehen kann.“, lobt Trainer Predrag Uzelac den Spieler und schätzt diesen
für seine professionelle Einstellung. In der bevorstehenden zweiten Saisonhälfte wird er für den SV Babelsberg 03 mit der Rückennummer 13 auflaufen.
Wir begrüßen Alexander Siebeck herzlich am Babelsberger Park.
Zugleich verabschiedet der Verein Onur Yesilli, Moritz Kretzer und Yasin
Kaya. Alle drei haben die Freigabe für einen Wechsel zu einem neuen Verein erhalten. Wir wünschen ihnen auf ihrem weiteren sportlichen und privaten Weg alles Gute und bedanken uns für die gemeinsame Zeit.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: