Alkohol und Drogen im Straßenverkehr

 OSL:                                  Sonntagabend und Montagfrüh stellten Polizeibeamte mehrere Auto- und Fahrradfahrer unter Alkohol- sowie Drogeneinfluss im Landkreis Oberspreewald-Lausitz fest. Jeweils in Schwarzheide hatte am Sonntag gegen 19:00 Uhr ein Atemalkoholtest bei einem 56-jährigen Radler einen Wert von 1,74 Promille und gegen 21:00 Uhr bei einem NISSAN-Fahrer 0,84 Promille ergeben. Montagfrüh stoppten Polizeibeamte gegen 03:30 Uhr in Lübbenau einen PKW OPEL, dessen Fahrer mit 1,31 Promille alkoholisiert war. Zeitgleich stellten Polizisten in Muckwar eine BMW-Fahrerin fest, die offensichtlich unter dem Einfluss von Cannabis unterwegs war. Zusätzlich mussten Beamte in Lübbenau ein Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis einleiten. Eine Autofahrerin war mit ihrem PKW VW samt Anhänger auf der Boblitzer Chausseestraße gestoppt worden. Die erforderliche Führerscheinklasse konnte sie jedoch nicht vorweisen. Zur Sicherung von Beweisen wurden in den entsprechenden Fällen Blutproben veranlasst und den Fahrern jeweils die Weiterfahrt untersagt.

%d Bloggern gefällt das: