Werbeanzeigen

Alkohol war es nicht…

#Neuruppin –         

Eine 29-jährige Perlebergerin verursachte gestern gegen 17:00 Uhr mit ihrem Pkw Opel Sachschaden an einer Schranke einer Parkplatzzufahrt eines Krankenhauses in der Fehrbelliner Straße. Danach fuhr sie jedoch weiter. Die Frau in dem Fahrzeug konnte wenig später auf einer nahegelegenen Wiese entdeckt werden. Sie hatte offenbar keinen Alkohol getrunken, benahm sich aber dennoch auffällig. Sie wurde wegen des Verdachtes auf Einnahme von berauschenden Mitteln oder Medikamenten zum Krankenhaus gebracht, um eine Blutprobenentnahme durchführen zu lassen. Einen Führerschein hatte die Frau ebenfalls nicht. Die Kriminalpolizei führt die Ermittlungen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: