Werbeanzeigen

Alkoholisiert mit Fahrzeug überschlagen

BAB13, Teupitz: Am Donnerstag gegen 17:30 Uhr kam in einer Rechtskurve an der Anschlussstelle Teupitz der Fahrer eines PKW NISSAN nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr die beginnende Schutzplanke, überschlug sich mit dem Auto und kam letztendlich dahinter zum Stillstand. Im Verlauf der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem 37-jährigen Mann starken Alkoholgeruch fest. Einen Test vor Ort verweigerte er zunächst und reagierte verbal aggressiv gegenüber den Polizisten und Rettungskräften. In einem Krankenhaus ergab wenig später ein Atemalkoholtest einen Wert von 2,38 Promille. Es erfolgte eine Blutprobe und der Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 8.000 Euro.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: