Alkoholisiert Polizeibeamte angegriffen

#Potsdam, Teltower Vorstadt, Heinrich-Mann-Allee – 

Samstag, 24.07.2021, 21:15 Uhr – 

Durch mehrere Anrufer ist am Samstagabend eine Sachbeschädigung an Bauzäunen gemeldet worden. Ein Mann soll Bauzäune zu Boden gerissen haben und auf diesen herumgesprungen sein. Im Nahbereich konnten die eingesetzten Polizeibeamten dann einen 24-jährigen Mann feststellen und kontrollieren, auf den die Beschreibung der Anrufer zutraf. Der Mann stand offenbar unter dem Einfluss von Alkohol und weiteren Betäubungsmitteln. Er wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Polizeigewahrsam genommen. Während des Transports zur Polizeiinspektion beleidigte er die Beamten mehrmals. Zudem spuckte er nach einem Beamten und trat während der Fahrt mehrmals nach beiden Polizeibeamten. Es wurde eine Blutprobe angeordnet, ein durchgeführter Atemalkoholtest im Gewahrsam ergab einen Wert von 1,6 Promille. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann wieder entlassen. Die Polizei hat Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung sowie wegen Widerstands gegen und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: