Alkoholisiert unterwegs und per Haftbefehl gesucht

#Falkensee, Potterstraße – 

06.10.2020, 18:15 Uhr – 

 

Am frühen Dienstagabend wurde die Polizei von einem Zeugen darüber informiert, dass er soeben einen angetrunkenen Mann hat Auto fahren sehen. Die Polizei prüfte daraufhin die Wohnanschrift des vermeintlichen Autofahrers und konnte ihn auch antreffen. Er pustete einen Atemalkoholwert von 3,0 Promille. Außerdem stellte sich heraus, dass der Mann per Haftbefehl gesucht wurde. Er musste daraufhin mit in das Polizeirevier kommen und dort eine Blutprobenentnahme über sich ergehen lassen. Gegen Zahlung einer entsprechenden Geldsumme konnte er Festnahme abwenden. Auto fahren durfte er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen selbstverständlich nicht mehr. Er muss sich nun wegen Trunkenheit am Steuer verantworten.

%d Bloggern gefällt das: