Alkoholisierte Kraftfahrer

#Brandenburg an der Havel, Neustadt, Wilhelmsdorfer Straße / Altstadt, Magdeburger Straße – 

Montag, 21.11.2022, 00:05 Uhr und 21.11.2022, 02:05 Uhr – 


Gleich zwei alkoholisierte Fahrzeugführer wurden durch Polizisten in der Nacht zum Montag festgestellt.

In der Wilhelmsdorfer Straße pustete der 66-jährige Fahrer einen Toyota einen Wert von 1,31 Promille. Beim Fahrer wurde eine Blutentnahme angeordnet. Zudem wurde eine Anzeige gefertigt und der Führerschein beschlagnahmt. Weiterfahren durfte der Mann nun auch nicht mehr.

Bei einer Kontrolle in der Magdeburger Straße war ein 39-jähriger Fiat-Fahrer mit einem Alkoholwert von 0,93 Promille unterwegs. Da dieser Wert sich im Bereich einer Ordnungswidrigkeit befand, wurde zur Beweissicherung eine gerichtsverwertbare Atemalkoholanalyse mit einem anderen Alkoholmessgerät auf der Polizeidienststelle durchgeführt. Anschließend wurde der Betroffene entlassen und ein Bußgeldverfahren eingeleitet, sowie die Weiterfahrt für die Dauer der Alkoholisierung untersagt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: