Alkoholisierter Kradfahrer mit 2,69 Promille gestürzt

#Teltow, Mahlower Straße – 

Dienstag, 22.12.2020, 12:29 Uhr – 

Über die Regionalleitstelle wurde am Dienstagmittag gemeldet, dass ein Kradfahrer in der Mahlower Straße gestützt sei. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 58-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades in Höhe einer Tankstelle auf  eine Verkehrsinsel auf und kam zu Fall. Da Zeugen gegenüber der Polizei angaben, dass der Kradfahrer zuvor in Schlangenlinien gefahren sei, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher zu einem Wert von 2,69 Promille führte. Der 58-Jährige wurde durch Rettungskräfte vorsorglich in ein Berliner Krankenhaus gebracht. Die Beamten ordneten eine Blutprobenentnahme an, untersagten dem Mann die Weiterfahrt und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

%d Bloggern gefällt das: