Alkoholisierter Radfahrer gestürzt

#Jeserig, Potsdamer Landstraße – 

Sonntag, 05. September 2021, 05:00 Uhr – 

Auf ihrer Streifenfahrt wurden Beamte des Brandenburger Polizeireviers in Jeserig auf einen Rettungswagen aufmerksam. Dessen Besatzung behandelte einen 20-jährigen Radfahrer, der zuvor, offenbar aufgrund übermäßigen Alkoholkonsums die Kontrolle über sein Fahrrad verloren hat und in Folge dessen gestürzt war. Dabei erlitt der Mann offenbar schwere Kopfverletzungen deren Behandlung eine stationäre Aufnahme in einem Krankenhaus bedurfte. Ein Atemalkoholtest ergab schließlich einen Wert über 2,4 Promille, was zur Folge hatte, dass eine Blutprobe angeordnet werden musste. Die Beamten haben den Sachverhalt dokumentiert und zur weiteren Bearbeitung Ermittlungen eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: