#Altbuchholz, L 23, Abzweig Kagel – Verdacht der Brandstiftung

Am 25. April erhielt die Polizei gegen 18:00 Uhr davon Kenntnis, dass an der L 23 bei Altbuchholz ca. ein Hektar Waldboden brennen soll. Vor Ort bestätigte sich der Sachverhalt. Kammeraden der Feuerwehr waren bereits dabei, dass Feuer zu löschen. Die Kriminalpolizei hat die Brandursachenermittlung übernommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: