Am Mellensee – 900 Quadratmeter Waldboden verbrannt

Am Mellensee, Kummersdorf-Alexanderdorf, Waldgebiet nordöstlich vom Schulzensee – 

Montag, 29.07.2019, 23:56 Uhr – 

In der vergangenen Nacht befanden sich Kameraden mehrerer Feuerwehren aus dem Landkreis Teltow-Fläming gemeinsam mit Polizeibeamten auf der Suche nach einem Brand in der Nähe von Kummersdorf-Alexanderdorf. Eine Zeugin meldete gegen 23:56 Uhr, Brandgeruch in der Luft. Auch die Beamten konnten dies bestätigen und ersuchten nach erfolgloser Absuche gegen 01:00 Uhr schließlich den Polizeihubschrauber um Unterstützung aus der Luft. Die Besatzung des Hubschraubers konnte schließlich den Brand, der zu diesem Zeitpunkt Ausmaße von etwa 30 x 30 Metern hatte nordöstlich des Schulzensees lokalisieren. Die Kameraden konnten das Feuer gegen 03:00 Uhr löschen. Die Polizisten nahmen eine Strafanzeige auf und leiteten Ermittlungen zur Brandursache ein.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: